Fasten als Selbstbegegnung

mit Reflexionen zur Carcinose

Die Carcinose ist eine Art Grundkrankheit in unserer Zeit und Gesellschaft. Es wuchert, es wird manipuliert, es wird unterdrückt. Auf gesellschaftlicher Ebene sehen wir es leichter. Aber gibt es diese Muster auch bei uns selbst? Und wenn ja, wie können wir sie wandeln in eine konstruktive Struktur? Es sind Lebensthemen, denen wir nachgehen wollen, um sie zu reflektieren, vielleicht sogar zu klären und zu wandeln.
Wir fasten in dieser Woche nach Buchinger, begleitet von Yoga, Erfahrungen in der Natur und etwas Reflexion zum Thema.

  • Wann: 21.03.2020 – 27.03.2020
  • Wo: Kloster Donndorf
  • Seminargebühr: 423-440€ DZ p.P. (Einzelzimmerzuschlag 12€ pro Nacht), zzgl. ca.10,00 € Kursnebenkosten

Anmeldung zur Veranstaltung

Über die Anmelde-Schaltfläche gelangen Sie zum Anmeldeformular für diese Veranstaltung.

Anmelden

Zurück